Aktuelles: Musik- und Kunstschule Östringen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Aktuelles
Aktuelles

Infobereich

Hauptbereich

Artikel vom 24.11.2021

Alarmstufe!

In der Alarmstufe II mit 2G!

MuKS - Betrieb in Alarmstrufe II


In Baden - Württemberg gilt seit dem 24.11.21  die AlarmstufeII der Corona-Verordnung!

Der Unterrichtsbetrieb kann unter Beachtung der 2G - Regeln weiterhin stattfinden.

Veranstaltungen, Vorspiele und Konzerte sind bis auf Weiteres abgesagt!

Die Teilnahme am Präsenzunterricht ist grundsätzlich nur noch für geimpfte oder genesene Personen erlaubt.


Für den Unterricht sind Kinder, die noch nicht eingeschult sind, von der 2G Regel befreit. Gleiches gilt für Teilnehmer*innen, die zugleich an einer öffentlichen Schule oder einer Schule in freier Trägerschaft sind, da sie ohnehin regelmäßig in der Schule getestet werden. Hier reicht weiterhin ein Dokument aus, mit welchem sie den Schülerstatus nachweisen, wie z.B. der Schülerausweis. Ein Nachweis über die Testung an der jeweiligen Schule ist natürlich auch weiterhin zulässig.
Genesene und vollständig Geimpfte können dies generell auch mit einem Nachweis wie z.B. CovPass, Coronawarnapp, Impfzertifikat usw. erbringen.

Von unseren Schüler*innen über 18 Jahren brauchen wir ab sofort auch einen 2G Nachweis.



Ausgenommen von dieser Regelung sind die folgenden Personengruppen:

» Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind
» Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (Testung in der Schule)
» Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test erforderlich)
» Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig, negativer Antigen-Test erforderlich)
» Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)

Wir sind verpflichtet diese Nachweise zu kontrollieren!


Beim Vorliegen einer der Nachweise darf das Gebäude unmittelbar vor Unterrichtsbeginn betreten werden. Diese Erlaubnis zum kurzzeitigen Aufenthalt im Innenbereich gilt auch für Eltern, die nicht geimpft oder genesen sind und auch keinen aktuellen Nachweis eines negativen Corona-Test vorweisen können, um ihre Kinder in die Obhut der Lehrkraft zu übergeben oder von der Lehrkraft entgegenzunehmen.
Die Musikschulen sind ebenso weiterhin verpflichtet, die Kontaktdaten derjenigen zu erfassen, die ihre Räumlichkeiten betreten, ihre Angebote nutzen oder ihre Veranstaltungen besuchen.
Hierfür werden wir an der Eingangstür zum Schulhaus einen QR Code aushängen, der mit der Luca-App oder Corona-Warn-App abzuscannen ist. Natürlich legen wir an der Eingangstür auch ein analoges Formular aus um die Kontaktdaten einzutragen.

Es gilt mit Ausnahmen bei den Blasinstrumenten und im Gesang wieder im ganzen Haus die Maskenpflicht.


Wer die Kontaktdaten nicht oder nicht vollständig angeben möchte, darf die Einrichtung nicht betreten.
Weiterhin sind wir auch verpflichtet die Hygienevorgaben des Landes umzusetzen. Hierzu gehören die Einhaltung des Mindestabstandes, das Tragen von Masken, desinfizieren der Hände usw. Der ausführliche Hygieneplan ist auf unserer Homepage www.muks-oestringen.de im Downloadbereich einzusehen.


Wir bitten auch weiterhin bei Anzeichen von Erkältungssymptomen generell vom Unterricht bzw. Schulhaus fern zu bleiben.
 

 

Infobereich

Schnellauswahl
schließen
Info Lesehilfe